Overthinking sucks! But underthinking even suckser!

Handlettering „Overthinking sucks! But underthinking even suckser!“ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

wenn Ihnen immer wieder und wieder die gleichen Gedanken durchs Oberstübchen rattern;
wenn Ihnen ein unbarmherziges „Was wäre, wenn“ jegliche Motivaton raubt;
wenn Sie so lange über etwas nachdenken, bis es kaputt ist:
Dann ist das kein hilfreiches Nachdenken, sondern schädliches „Overthinking“. Dagegen hilft am besten eine konkrete Tätigkeit, die Ihre Konzentration gerade so weit in Anspruch nimmt, um die Spirale zu unterbrechen.

Aber:
Wenn Sie keinen blassen Dunst haben;
wenn Sie völlig frei von Wissen und Information sind;
wenn Sie bis dato keinen müden Gedanken auf eine Sache verwendet haben:
Dann wundern Sie sich nicht, wenn Sie Ihr Vorhaben mit Schmackes gegen die Wand fahren.

Die geletterte Weisheit dazu bekommen Sie hier auf Textil:

Stable Genius

Handlettering „Stable Genius“ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

ich weiß, ich weiß, mit diesem Handlettering bin ich nicht gerade brandaktuell.
Aber irgendwie musste ich es jetzt einfach mal loswerden. Also.
Wenn ein VOLLIDIOT sich SELBST als Genie bezeichnet, kann das eigentlich nur ZWEI Gründe haben:
1. aus Sarkasmus oder
2. weil er halt ein VOLLIDIOT ist.
Die Antwort überlasse ich meinem geschätzten Publikum, deren Urteilskraft ich dahingehend lässig vertraue.
Und ich muss gewiss nicht extra darauf hinweisen, dass Sarkasmus nichts für Vollidioten ist …

Wenn Sie Ihrem berechtigten Spott Ausdruck verleihen möchten, hätte ich hier ein paar Möglichkeiten für Sie. Folgen Sie dem Pfeil per Klick oder Antippen:

OK BOOMER

Handlettering „OK BOOMER“ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

erkenne ich da etwa BOOMER (also Babyboomer, geboren zwischen 1955 und 1969) im Publikum? Sie da? Oder Sie? Hey, willkommen im Club, ich selbst bin ja auch einer 🙂

Ich hatte zum Thema Generationenkonflikt gerade erst wenige Momente im Interweb geblättert, da stieß ich bereits auf diese Zitate:
„Die Jugend achtet das Alter nicht mehr, zeigt bewusst ein ungepflegtes Aussehen, sinnt auf Umsturz, zeigt keine Lernbereitschaft und ist ablehnend gegen übernommene Werte.“
Das steht auf einer 3.000 Jahre alten sumerischen Tontafel.
Oder dieses vom ollen Griechen Sokrates (470-399 v.Chr.): „Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer.“
(Huch! Der kannte mich!)

Das lässt vermuten, dass jede Generation meint, die Jugend von heute tauge nix. Egal, wann dieses fragliche „heute“ spielt.

Allerdings hat die heutige Jugend von heute erstmals das Meme und das Interweb zu dessen Verbreitung zur Verfügung, um eine lässige Antwort auf derlei herablassende Verallgemeinerungen zu servieren.
Haha. Und ich befeuere das auch noch analog, nämlich mit der Verbreitung von Textilien

Bis eins heult

Handlettering „Bis eins heult.“ Hammann Handlettering – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

bei so manchem Konflikt gibt es so einen Punkt ohne Wiederkehr, da alles nur noch in einer Katastrophe enden kann. Oder, wie es dieses Handlettering aus meinem Labor formuliert:
Bis eins heult.

Kaufen Sie hier Ihre Katastrophen-Klamotten:

2 listen B silent

Handlettering „2 listen B silent“ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

zuweilen lässt man sein Gegenüber eigentlich nur darum ausreden, damit man sich in der Zwischenzeit überlegen kann, was man selbst sagen will.
Das ist menschlich.
Umso erstaunlicher ist der Effekt, wenn man seinem Gegenüber richtig zuhört. Man glaubt ja kaum, was dabei an interessanten, klugen, nützlichen Dingen zu erfahren ist. Irre.
Fast ebenso erstaunt war ich, als mir die Erkenntnis vor die Füße fiel, dass LISTEN ein Anagramm* von SILENT ist.
Also habe ich das Anagramm zur Weisheit vergrandet und mit einem Handlettering zusätzlich nerdifiziert. Man muss es ja auch mal übertreiben können, richtig? Sehen Sie.

*Anagramm: Wenn man aus den Buchstaben eines Wortes ein anderes Wort zusammensetzt.