Stable Genius

Handlettering „Stable Genius“ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

ich weiß, ich weiß, mit diesem Handlettering bin ich nicht gerade brandaktuell.
Aber irgendwie musste ich es jetzt einfach mal loswerden. Also.
Wenn ein VOLLIDIOT sich SELBST als Genie bezeichnet, kann das eigentlich nur ZWEI Gründe haben:
1. aus Sarkasmus oder
2. weil er halt ein VOLLIDIOT ist.
Die Antwort überlasse ich meinem geschätzten Publikum, deren Urteilskraft ich dahingehend lässig vertraue.
Und ich muss gewiss nicht extra darauf hinweisen, dass Sarkasmus nichts für Vollidioten ist …

Wenn Sie Ihrem berechtigten Spott Ausdruck verleihen möchten, hätte ich hier ein paar Möglichkeiten für Sie. Folgen Sie dem Pfeil per Klick oder Antippen:

OK BOOMER

Handlettering „OK BOOMER“ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

erkenne ich da etwa BOOMER (also Babyboomer, geboren zwischen 1955 und 1969) im Publikum? Sie da? Oder Sie? Hey, willkommen im Club, ich selbst bin ja auch einer 🙂

Ich hatte zum Thema Generationenkonflikt gerade erst wenige Momente im Interweb geblättert, da stieß ich bereits auf diese Zitate:
„Die Jugend achtet das Alter nicht mehr, zeigt bewusst ein ungepflegtes Aussehen, sinnt auf Umsturz, zeigt keine Lernbereitschaft und ist ablehnend gegen übernommene Werte.“
Das steht auf einer 3.000 Jahre alten sumerischen Tontafel.
Oder dieses vom ollen Griechen Sokrates (470-399 v.Chr.): „Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer.“
(Huch! Der kannte mich!)

Das lässt vermuten, dass jede Generation meint, die Jugend von heute tauge nix. Egal, wann dieses fragliche „heute“ spielt.

Allerdings hat die heutige Jugend von heute erstmals das Meme und das Interweb zu dessen Verbreitung zur Verfügung, um eine lässige Antwort auf derlei herablassende Verallgemeinerungen zu servieren.
Haha. Und ich befeuere das auch noch analog, nämlich mit der Verbreitung von Textilien

* This person is okay.

Handlettering „* This person is okay.“ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

 bei manchen klafft eine unbegreifliche Lücke zwischen deren wundervollem Wesen und deren Selbstwertgefühl. Zählen solche Menschen womöglich auch zu Ihrem Dunstkreis? Ja? Okay, denken Sie jetzt an diese Menschen. Haben Sie? Auch ja? Sehr gut, behalten Sie sie im Sinn. Wir kommen gleich wieder darauf zurück.
Vorher schauen wir uns nämlich kurz das neue Lettering an. Bestimmt ist Ihnen dieses Zeichen schon begegnet: * . Vielleicht wissen Sie sogar, dass man es „Asterisk“ nennt. Weil bei den ollen Griechen „asteriskos“ nämlich „Sternchen“ hieß.
Oft dient es dazu, etwas zu markieren, das an anderer Stelle näher beschrieben wird*.
Und was hat jetzt das eine mit dem anderen zu tun?
Ganz einfach: Manche Menschen gehören einfach als die Guten hervorgehoben, die sie nunmal sind.
Für diejenigen, die Sie bereits im Sinn haben, finden Sie hier die passenden Kennzeichnungs-Klamotten: Klicken Sie hier.
Und schon bedeutet der Asterisk etwas mehr.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
* Wenn beispielsweise die ausführliche Erläuterung im Text weniger dem Verständnis dienen, sondern eher den Lesefluss beeinträchtigen würde, ist sie sinnvoller und per Asterisk in einer Fußnote untergebracht. Sehen Sie?

If nothing is left, it must be right.

Handlettering „If nothing is left, it must be right.“ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

Sie haben wirklich alles probiert? Aber nichts hat funktioniert? Nur Mut!
Denn ich habe jetzt eine gute Nachricht für Sie: Sie haben es gleich geschafft! Echt? Aber warum?
Na, darum: Wenn Sie alle falschen Methoden durch haben, können jetzt doch nur noch richtige Lösungen übrig sein, richtig?
Rischdiiisch!
Diese fast lächerlich logische Lebensweisheit habe ich für Sie zu einem neuen Handlettering verarbeitet. Mit extra Schnörkeln.

Also, wenn’s doch jetzt richtig ist :-), greifen Sie zu:

Handlettering „Love“ in Gebärden-Alphabet

Handlettering „LOVE“ in Gebärden-Alphabet​ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate

unter einem Handlettering versteht man ja in der Regel: Na, Handgemachte Buchstaben eben.
Nun fiel mir neulich auf: „Handgemacht“ könnte man ja auch anders interpretieren als „von Hand gezeichnet“. Sondern – ahahaha – buchstäblich mit der Hand gemacht.
Um Ihnen das mal zu demonstrieren, musste ich die mit der Hand gemachten Buchstaben allerdings wiederum von Hand zeichnen. Aber Sie verstehen das Prinzip.

Was da steht, möchten Sie wissen?
Sollten Sie gehörlos sein, verstehen SIE es sowieso 🙂 Ist ja quasi wie für Sie gemacht.
Und für alle anderen: „LOVE“ ist die Message. Und die Message ist „LOVE“

Tragen Sie diese Botschaft in die Welt, sie kann’s gebrauchen:

Handlettering „LOVE“ in Gebärden-Alphabet​ – handgezeichnete Schriftzüge, Lettering, Ambigramme, Typographie, Typography, Kalligraphie, Calligraphy, Sprüche, Weisheiten, Wortspiele, Zitate